Entdeckertour

Entdeckertour

Erkunden Sie mit uns die wenig bekannten Wasserwege des Hamburger Hafens und gehen Sie mit uns auf Fahrt über die Seitenarme und kleinen Hafenbecken. Beginn und Ende der Fahrt ist Bergedorf, über die Marschlande geht es durch die Tatenberger Schleuse auf die Norderelbe. Wir nehmen Kurs über die Seitenarme, die Peute und den Spreehafen und den Müggenburger Zollkanal, auch ein Abstecher zur Peking ist mit dabei bevor es nach einer ausgiebigen und interessanten Fahrt durch den Hafen wieder Richtung Bergedorf geht. Sie werden von den Kontrasten begeistert sein!

FAHRZEIT
10:00- 16:30 Uhr
PREIS
79,00 € p.P.
Stoerer-Neu-Faehnchen rechts

Die Termine

Donnerstag, 18. April 2024

Freitag, 03. Mai 2024
Freitag, 17. Mai 2024

Samstag, 01. Juni 2024
Sonntag, 30. Juni 2024

Dienstag, 16. Juli 2024
Dienstag, 30. Juli 2024

Freitag, 13. September 2024


NEU AN BORD DER SERRAHN DEERN

An Bord ist eine Bordbar mit Kalt- und Heißgetränken vorhanden. Während der Fahrt dürfen Sie sich dort gegen Barzahlung selbst bedienen. Gern können Sie sich (zusätzlich) eigene Snacks oder Speisen mitbringen.

NEU: inklusive HHV-Ticket für die An- und Abreise zum Anleger bei Voranmeldung zur Fahrt.

Die Fahrtroute

Unsere Leistungen

  • 6,5 – stündige Schifffahrt
  • Mitbringen von Speisen und Getränken erlaubt
  • kleine Bordbar zur Selbstbedienung vorhanden
  • Erklärungen des Schippers rund um Sehenswürdigkeiten und Strecke
  • modernes und komfortables Fahrgastschiff: Serrahn Deern
  • bei Vorabbuchung: HVV-Kombiticket für Ihre An- und Abreise zum Anleger
  • bei Vorabbuchung: Reservierte Plätze im Salon
  • freie Platzwahl auf unserem überdachten Freideck

Wir sind offizieller Luftgütepartner

Wir freuen uns sehr, dass wir offizieller Luftgütepartner sind. Seit Ende 2017 fahren unsere Schiffe mit dem biologisch abbaubaren Kraftstoff GTL Diesel. Vom Industriekonzern bis zur Kindertagesstätte sind die verschiedensten Unternehmen in Hamburg Teil der Luftgütepartnerschaft. Und alle legen den Fokus auf schadstoffarme und nachhaltige Mobilität.